Home
Foren
Kinderwunscharchiv
Fruchtbarkeitsmassage
Trauer

Seminare
Bücher von Birgit Zart
Kontakt
Impressum











 
Bücher von Birgit Zart

 

In diesem Bereich möchte ich Euch einige Einblicke in die Bücher geben, die ich geschrieben habe.

Viel Spaß beim Stöbern!


Bücher
TrauerShop

Glückskinder !

Viele Menschen haben das Gefühl, vom Glück benachteiligt zu sein. Dabei ist doch Glück überall und immer da und fast ist es, als würde es uns hinterher rennen. Wir könnten ihm also begegnen, wenn wir ab und zu ganz kurz nur innehielten.

Kurz nur innehalten, und kurz nur mal "gucken", das genügt doch oft schon, damit das Glück uns einholen kann um uns zu begegnen.

Ob wir innehalten, ob wir überhaupt eine Brille haben, das Glück zu erkennen, und ob wir das auch erreichen können, das liegt nicht an unserem Bewußtsein, sondern ist tief verankert in unserem Unterbewußtsein.

Unser Unterbewußtsein ist im Grunde ebenso strukturiert, wie ein Computer und es läßt sich ebenso umprogrammieren. Um es mit wenig Aufwand neu programmieren zu können, muss man eigentlich nur wissen, wie es funktioniert.

In diesem Buch beschreibe ich in seichter Art und Weise, wie wenig es braucht, um die eigene Gefühlswelt glücklicher zu gestalten. Es gibt so viele Therapieformen, die ins Unterbewußtsein eingreifen. Und sie alle mögen Erfolge zeigen. Das Problem ist nur: Die meisten sind sehr verschnörkelt und sie reden gewissermaßen um den heißen Brei herum. Also machte ich mich auf, die Essenz der Heilung der Gefühle zu beschreiben- das, nämlich, worauf es wirklich ankommt. So ist dies eine sehr kompakte und doch humorvolle Anleitung zur Selbsthilfe geworden.

Ihr müsst Euch nicht anstrengen, allein das Verstehen und das Lesen initiieren schon die ersten kleinen Schritte in eine neue Gefühlswelt.

Wer mich kennt, der weiß: Es ist einfach, es geht schnell- und es funktioniert.

 

 

 

Das Kinderwunsch-Buch für Männer

Endlich, endlich, endlich durfte ich dieses Buch schreiben!

Das gibts doch nicht, dass sich in der ganzen Kinderwunschzeit immer alles nur um die Frau kümmert. Ganz gewiß gehören wir Frauen zum Dreh- und Angelpunkt der Familienplanung. Aber doch nicht ausschließlich.

Wann immer mich Kinderwunschpaare in meiner Praxis besuchen, unterstütze ich auch die Männer sowohl naturheilkundlich als auch emotional. Das ist enorm wichtig, damit das Paar im Schulterschluß durch die oft bewegende Kinderwunschzeit in seiner Kraft und in seinem Glück bleibt.

Es ist überhaupt nicht nötig, dass jedes Paar immer und immer wieder in die gleichen Kinderwunschfallen tappt. Es ist auch nicht nötig, dass so manch eine Partnerschaft in dieser Zeit leidet. Und es ist auch nicht nötig, dass viele Männer in dieser Zeit sich so allein fühlen.

Vor allem ist es unwirtschaftlich, wenn ein jedes Paar die vielen "Tricks" und "Rezepturen" neu für sich ausprobieren muss. Da mag es hilfreich sein, wenn ich Euch berichte, was von alledem ich in meiner Praxis wirken sehe- und was nicht.

In diesem Buch nehme ich kein Blatt vor den Mund. Es war mir schon lange ein Bedürfnis, Euch zum Thema Wunschväter aus meinem Nähkäschten und aller Erfahrung aus meiner Praxis zu berichten.

 

 

"Babygeflüster"

 

Dieses Buch war mein "Erstlingswerk" und ist bis heute ein sehr besonderes Buch: Nach vielen Jahren ehrenamtlicher Beratungstätigkeit in den Foren von frauenworte.de baten mich Frauen immer wieder, ich möge den wesentlichen Gedanken unserer bis dahin einmaligen alternativen Kinderwunscharbeit in einem Buch zusammen fassen. Es sollte allen "Neueinsteigern" kleine Einführung sein, es sollte schick sein und gut auf den Nachttisch passen und in eine Damenhandtasche, und es sollte auf keinen Fall das Zauberwörtchen "Kinderwunsch" im Titel erscheinen, damit man es auch in der U-Bahn ungeniert lesen könnte.
Diesem Wunsch kam ich nur allzu gern nach. Es ist wohl das persönlichste meiner Bücher.

"Gelassen durch die Kinderwunschzeit"

 

Kaum war das "Babygeflüster" erschienen, trat der Heinrich Hugendubel Verlag an mich heran mit der Bitte, meine Arbeit in einer "professionelleren" Aufmachung zu präsentieren.
Ich bekam dabei reichliche und emotionale Unterstützung. Vielen Dank dafür!

"Kinder-Wunsch-Reisen

 

 

In beiden Büchern, dem "Babygeflüster" und "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" gab ich einige Anregungen zur Entspannung sowie zur Arbeit mit inneren Bildern. Einigen Leserinnen und Lesern lag das sehr, anderen etwas weniger- diese legten das Buch jedoch nicht zur Seite, sondern versuchten es ab und zu noch einmal. Viele Menschen baten mich dann, solche Traumreisen doch auf eine CD zu sprechen, damit sie sich beim "Reisen" mehr auf sich selbst konzentrieren könnten anstatt auf das Lesen.
Im Herbst 2007 gab mein Verlag mir und Amix-Music grünes Licht zum Durchführen dieses Projektes.Das war nicht unbedingt selbstverständlich, denn allein die außergewöhnlich umfangreiche Musikproduktion dauerte einige Monate. Diese Arbeit hat sich absolut gelohnt, denn die eigens komponierten Songs umschreiben die Traumreisen wie eine Filmmusik. So kann man sich einfach nur fallen lassen, man muss nichts müssen, man muss sich auch nicht anstrengen: Man geniesst einfach nur die Reisen- sie wirken ganz von selbst!

" Die Fruchtbarkeitsmassage"

 

 

Die Fruchtbarkeitsmassage war ein "Muss". Mehr als zehn Jahre lang hatte ich sie immer wieder den Frauen und Wunschmüttern gezeigt, hatte immer wieder erlebt, wie intensiv sie wirkt, den Bauch heilt und den Zyklus reguliert.
Wie ein Samariter war ich in Sachen "Fruchtbarkeitsmassage" unterwegs, vermittelte sie, stets mit der Bitte: Eine jede Frau möge die Massage an weitere Frauen weiter geben.
Den gesunden Frauen dient sie zur Gesunderhaltung, Frauen nach Schwangerschaften hilft sie, schnell wieder fit zu werden und in den alten Rhytmus zurück zu finden und Frauen mit einem unerfüllten Kinderwunsch hilft sie, ihren Hormonhaushalt anzuregen, dem Bauchraum wieder einen gesunden Tonus zu verleihen und mögliche Beschwerden zu lindern und zu heilen.
Anders als In Großbritanien, wo nur Therapeuten diese wundervolle Heilmethode anwenden, hat sich in Deutschland eine regelrechte Selbsthilfe-Bewegung entwickelt. Man gibt die Massage von Frau zu Frau, von Mensch zu Mensch. Schlimmste Nebenwirkung: Sie entspannt!

 

 

 

Die homöopathische Aponeo-Hausapotheke

 

 

Mit diesem Buch habe ich keineswegs vertraute Gefilde verlassen. Im Gegenteil: Als klassische Homöopathin bin ich täglich in der Situation, meinen Patientinnen die Homöopathie zu erklären. Da musste endlich ein Buch her, was kurz und doch gehaltvoll diese Lehre vernünftig erklärt, und das vor allem Vertrauen schafft, die Anwendung der Homöopathie auch im privaten Bereich zu unterstützen. Laienhomöopathie gab es schon immer! Wenn man erst einmal weiß, wo hier die Grenzen sind, dann hat man einen großen neuen Bereich der Selbsthilfe für sich erobert.
Unter www.laienhomöopathie.de/html/pages/index.htm haben wir ein Forum eingerichtet, in dem motivierte Selbstanwender sich weiter informieren können und auch die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.