Home
Foren
Kinderwunscharchiv
Fruchtbarkeitsmassage
Trauer

Seminare
Bücher von Birgit Zart
Kontakt
Impressum, Datenschutz und Co











 
Lieblingspostings
Chapter OneNegativ-ProgrammePositiv-ProgrammeKontrolle und SahnehäubchenDer Gral und die ObstschaleKinderwunschzeit als LernphaseSag: "Ja, ich will! " zum KinderwunschZyklus durcheinander nach AusschabungWer darf ein Baby haben und wer nicht ?Wenn Kinderseelen sprechenMutmachende Sätze im KinderwunschMathematik und EmpfängnisFrau Holles neue Spur im SchneeEin Weiberclan, ein Portal und ein KongressDer Traum vom Hohen RatDas Märchen von der traurigen TraurigkeitDas erste GebetWas wird aus unseren Beschützern in der Kinderwunschzeit?Mein Zyklus macht mich noch verrücktMänner in HäschenstellungIch bin Dein KindDie Kraft vom DankeschönDer Gral und die GoldmarieDas HöhlenpostingEine Reise zur FruchtbarkeitNeues von der FruchtbarkeitDas Leben spendende PrinzipLieblingspost 1

Das erste Gebet

Das erste Gebet

DAS ERSTE GEBET

Hallo, ihr Lieben,
ich schreibe es einfach mal auf, dieses Gebet, von dem ich vorhin sprach. Es war das erste Gebet, was mich wirklich berührte. Damals saß ich auf meinem Balkon, und hatte endlich verstanden, nach welchem Gefühl in mir ich denn suchen sollte, um das zu finden, wofür wir so viele verschiedene Namen haben: Gott, himmlischer Vater, Schöpfungskraft, oder, einfach nur Liebe oder das Leben selbst ? ?

Ich schreibe euch das Gebet auf, vielleicht mag es ja die eine oder andere. Ich lasse bewusst das Wort Gott in der letzten Zeile weg, weil ich sehr wohl weiß, dass jeder ein anderes Wort dafür hat.


Also lest es einfach so, oder fügt einen Namen an, den ihr mögt.

Dies ist kein Gebet für den Kopf, es ist mit dem Bauch zu lesen.
Mit dem Herzen.

Es ist nicht so wichtig, WAS jemand schreibt, sondern, was das, was er schreibt, In uns tut.

Aber, das könnt ihr ja alle ganz wunderbar.
Viel Spaß bei der ungewöhnlichen Lektüre

Sie scheint so einfach, und kann doch so tief gehen.

Enochs Vision


Die älteste Offenbarung aus: "Das Evangelium der Essener"

Ich spreche zu dir.
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir, als du geboren wurdest.
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Blick
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Wort
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Gedanken
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deiner ersten Liebe
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Lied
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch das Gras der Wiese
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Bäume der Wälder
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Täler und Hügel
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Heiligen Berge
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch Regen und Schnee
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Wogen des Meeres
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Tau des Morgens
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Abendfrieden
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch das Leuchten der Sonne
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die funkelnden Sterne
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Sturm und die Wolken
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch Donner und Blitz
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den geheimnisvollen Regenbogen
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen wenn du allein bist
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen durch die Weisheit der Alten
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen am Ende der Zeit
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir spreche, wenn du meine Engel gesehen hast
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen in Ewigkeit
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir
Sei still
Wisse
Ich bin

ganz herzlicher Gruss

Biggi