Home
Foren
Kinderwunscharchiv
Fruchtbarkeitsmassage
Trauer

Seminare
Bücher von Birgit Zart
Kontakt
Impressum, Datenschutz und Co











 
Homöopathie und Kinderwunsch
Homöopathie und KinderwunschAconitumAconitum und GefühleArnicaBryophyllumHausapothekeIgnatiaNux vomicaPhasen homöopathischer ArzneienPhyto-LSepiaBin ich ein Sepia-Typ?Sepia C 30 oder Sepia C 1000SepiawirkungEisprung ohne Temperaturanstieg?SchilddrüsenhormoneHäufige Fragen zur SepiawirkungZinkVorbereitung auf IVFHormontanz und TrauerKleine Regelkunde der Homöopathie

Häufige Fragen zur Sepiawirkung

Die Sepia bringt mich ganz durcheinander

"Also ich bin momentan ziemlich durch den Wind. Irgendwie herrscht zeitweise ein gewisses Chaos in mir. Ich bin nicht mehr so lustig und gut gelaunt wie sonst, sondern ziemlich gereizt und auch betrübt.

Leider bekommt das mein Liebster meistens ab  (der aber zum Glück sehr verständnisvoll ist).

Ich will hier nicht jammern oder mich beschweren (zumal ja 10 Tage nach der Einnahme der ersehnte ES kam!!!), es würde mir halt helfen, zu erfahren, ob das evtl. bei Euch ähnlich war.

 

Zudem habe ich total megastarke Blutungen! Puuuh. Erst waren es 3 Tage nur ganz leichte Schmierblutungen aber dann seit gestern....heftig!

Ich habe momentan etwas Angst, dass das alles so bleibt ....

 

Hatte ich sonst schon manchmal Probleme Entscheidungen zu treffen - so ist es jetzt eine Katastrophe (und das fängt bei den banalsten Dingen an). Lass ich den Weisheitszahn der widerkehrend Probleme macht ziehen oder warte ich noch? Kaufe ich dieses oder lieber jenes? Mach ich das oder lass ich es ?

 

Hülfeeeeeeee

 

Ich habe auch das Gefühl bei meiner "Arbeit an mir selbst" auf der Stelle zu treten....nicht weiter zu kommen.....das Licht was mir aufgehen sollte-fehlt!!!

 

Momentan fühle ich mich etwas verloren und MUTLOS...."

 

 

 

Hallo, liebe Zoe, danke für deinen Bericht,
ein Hallo auch an alle anderen..

Weißt du, kein Homöopathikum kann dir etwas "hinzu fügen".
Das geht nicht.
Es ist vielmehr so, dass es mit etwas in dir in Resonanz geht,
und so eine Heilung einleitet.

Diese Heilung verläuft immer von innen nach aussen.
Von oben nach unten.
Und in umgekehrter Reihenfolge der Entstehung der Symptome..

Das ist ein Kerngedanke einer tatsächlichen Heilung.

Nun macht die Sepia dich offenbar weich.- was hatte dich hart gemacht?
Nun macht die Sepia dich weiblich- auch das steckt anscheinend ja in die.
Sie bringt die Dinge ins Fließen- wann waren sie gebremst worden?
Sie beginnt innen- beim Eisprung- und ackert sich nun durch alle
Systeme, die mit einer umfassenden Genesung verbunden sind.
Schlaf, Appetit, Schweiß, Träume,
ja anscheinend mag sie nicht mal deinen Weisheitszahn..:-)

Wenn solche und ähnliche Dinge geschehen,
dann sagen wir manchmal: "Das Mittel räumt auf",
oder auch " Die Sepia ackert".

Es sind daher viele Umbausymptome dabei,
wie beispielsweise die stärkeren Blutungen,
die bleiben so nicht, sie werden nach dem Umbau weniger werden,
es sei denn, es ist für dich individuell gesünder,
stärker zu bluten.

Es ist also wichtig und hilfreich, zu verstehen,
das die Sepia bei jeder Frau andere Wirkung zeigen MUSS, ja ?

Nicht immer dauert dieses "sich anders fühlen" solange.
Meistens ist diese Phase kürzer.

Hier erkennst du aber auch,
dass tatsächlich das gesamte endokrine System ein Upgrade erhält.

Denn man kann nciht auf beispielsweise die Ovarien einwirken,
ohne, dass andere Drüsen, wie beispielsweise die Schilddrüse
mit angepingt werden von einem Mittel.
Oder die Bauchspeicheldrüse- daher vielleicht dein Heißhunger
auf etwas Süßes.

All diese Organe und Organsysteme berappeln sich nun gerade.
das ist der Körperliche Bereich.

Einige deiner verborgene Sehnsüchte haben jetzt vielleicht die Chance,
mal ein wenig lauter zu werden: Mal auf dem Sofa chillen, mal den Sport ausfallen lassen, mal Pause machen beim sich weiter entwickeln.

Ganz weit in Dir
entsteht nun gerade etwas winziges und neues.
Wird gerade wieder etwas geboren.
Es wird wachsen und wenn es groß genug ist,
dann wirst du es erkennen.

Dies ist eine Weiterentwicklung, für die du im Moment nichts tun brauchst.
Und du brauchst dir auch keinen Kopf zu machen,
ob diese Entwicklung gut für dich ist, oder nicht.

Es ist eine Entwicklung zur Gesundheit hin.

Und damit: Hin zum Leben.

Das könnte man ja auch mal so sehen, nicht wahr ?

Ihr lieben,
das ist natürlich nicht nur für Zoe, ich hoffe es ist für jede was dabei.
Liebe Ruth, hab vielen Dank fürs das Heraussuchen meines Textes,
ich hätte ihn sonst unter Garantie nochmal geschrieben- und dann natürlich kürzer, als beim ersten Mal.

Wollen wir nicht mal solche Texte sammeln, damit ich sie ins Kinderwunscharchiv stellen kann?
Dann finden wir alle sie leichter, auch ihr, und das finden und verlinken geht leichter?
Ich bin immer sehr dankbar, wenn ihr mich derart unterstützt.

lieber Gruss

Biggi, März 2010